Home  | Impressum | Sitemap | KIT
Archiv Institutsneuigkeiten
Exkursion 2017Exkursion 2017

In der vergangenen Pfingstwoche fand die Exkursion zur Haupt-Vorlesung "Thermische Turbomaschinen" von Herrn Prof. Bauer statt. Die Exkursion wechselt in einem Dreijahresrythmus zwischen der westlichen, östlichen und südlichen Route. In diesem Jahr haben wir mit 30 Studenten des „Instituts für Thermische Strömungsmaschinen“ (ITS) die südliche Route bereist...

Weiterlesen...
Spheric 2017ITS auf der SPHERIC 2017 – Preis gewonnen!

Letzte Woche haben die Herrn Dr. Koch, Braun und Dauch an der SPHERIC-Konferenz 2017 in Ourense, Spanien, teilgenommen. Bei der SPHERIC handelt sich um DIE internationale Konferenz, welche die Weiterentwicklung und die Anwendung der „Smoothed Particle Hydrodynamics“ (SPH)-Methode zum Thema hat. Herzlichen Glückwunsch an Herrn Braun: Er hat den 2. Platz des Libersky-Student Awards belegt.

Weiterlesen...
03.04.2017 Promotion Dipl.-Ing. Nico HerrmannPromotion Dipl.-Ing. Nico Herrmann

Am 03.04.2017 hat Dipl.-Ing. Nico Herrmann seine Dissertation mit dem Titel "Untersuchung des Konzepts einer flexiblen Labyrinthdichtung für den Einsatz als Deckbanddichtung unter den Aspekten Leckage und Anstreiftoleranz" verteidigt. Für das Bestehen der Prüfung gratuliert das Institut mit allen Kollegen und wünscht alles Gute für die Zukunft.

23.03.2017 Praktikum für rechnergestützte StrömungsmesstechnikErfolgreich abgeschlossenes Praktikum

Das in jedem Semester stattfindende "Praktikum für rechnergestützte Strömungsmesstechnik" wurde in diesem Wintersemester wieder erfolgreich durchgeführt. Die Studenten zeigten sich voller Wissensdurst beim Erlernen der Messtechniken unter Zuhilfenahme von LabView. Auch den Mitarbeitern hat die Wissensvermittlung viel Spaß bereitet und freuen sich schon auf das kommende Praktikum im Sommersemester 2017.

16.03.2017 Promotion Dipl.-Ing. Benno WurmPromotion Dipl.-Ing. Benno Wurm

Am 16.03.2017 hat Dipl.-Ing. Benno Wurm seine Dissertation mit dem Titel "Untersuchung des Einflusses einer brennkammertypischen Drallströmung auf die Kühlluftströmung an einer effusionsgekühlten Brennkammerwand" verteidigt. Für das Bestehen der Prüfung gratuliert das Institut mit allen Kollegen und wünscht alles Gute für die Zukunft.

09.03.2017 Promotion Dipl.-Ing. David PfefferlePromotion Dipl.-Ing. David Pfefferle

Am 09.03.2017 hat Dipl.-Ing. David Pfefferle seine Dissertation mit dem Titel "Untersuchung des Wärmeeintrags und der Reibleistung anstreifender Bürstendichtungen" verteidigt. Für das Bestehen der Prüfung gratuliert das Institut mit allen Kollegen und wünscht alles Gute für die Zukunft.

Nachruf Dr. Mariano Cano-WolffNachruf Dr. Mariano Cano-Wolff

Unser ehemaliger Mitarbeiter und Kollege Dr. Mariano Cano-Wolff ist am 03.03.2017 nach langer, schwerer Krankheit von uns gegangen.

Dr. Cano-Wolff war von 1996 bis 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Thermische Strömungsmaschinen an der Universität Karlsruhe. Im Jahr 2007 hat er seine Dissertation mit dem Thema "Selbstzündung von brennstoffarmen Zweiphasenströmungen in Gasturbinenbrennkammern" verteidigt. Die Selbstzündung des Kraftstoffs ist ein unerwünschtes und sicherheitskritisches Phänomen in Flugtriebwerken. Dr. Cano-Wolff hat mit seinen Arbeiten wesentliche Beiträge geleistet, die zum besseren Verständnis des Phänomens beitragen.

Wir haben Dr. Cano-Wolff als Kollegen sehr geschätzt, nicht zuletzt auch wegen seines Temperaments und seines Humors.

Die Professoren und Kollegen des Instituts für Thermische Strömungsmaschinen.

Roland-Mack-Stipendium 2016 (Bild: Europa-Park)Roland-Mack-Stipendium 2016

Svenja Feigl erhält Roland-Mack-Stipendium:

Für ihre am ITS angefertigte Bachelorarbeit mit dem Titel „Analytische Untersuchung einer konischen Rotor-Stator-Strömung mit meridionaler Durchströmung“  wurde die Maschinenbaustudentin Svenja Feigl (dritte v. r.) mit dem Roland-Mack-Stipendium ausgezeichnet, mit welchem herausragende Studienleistungen junger Ingenieure geehrt werden. Die Preisverleihung fand am 12. Dezember im Europa-Park bei Rust statt. 
Herzlichen Glückwunsch!

(Bild: Europa-Park) Offizielle Pressemeldung

Betriebsausflug 2016 des ITSBetriebsausflug 2016

Der diesjährige Betriebsausflug führte das ITS nach Sindelfingen zum Werk von Mercedes-Benz. Die Werksführung umfasste den Karosseriebau und die S-Klasse Montagelinie.