Junge Talente - Wissenschaft und Musik

  • Datum: 05.07.2022, 17:30-19:00 Uhr
  • Ort: Campus Nord, Geb. 101, Aula FTU, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Über die Farbenpracht technischer Strömungen - Die Flüssigkristallfotografie zur Effizienzsteigerung von Flugtriebwerken

Kein anderes Thema hat das 21. Jahrhundert in Europa so stark geprägt wie das Streben nach mehr Nachhaltigkeit. Aus dem Klimawandel und der gestiegenen gesellschaftlichen Bedeutung, nachhaltiger zu leben und zu handeln, resultiert auch die Forderung nach einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Mobilität. Um die Klimawirkungen der Luftfahrt zu reduzieren, ist eine drastische Minderung der CO2-Emissionen notwendig. Dieses Ziel kann auch durch eine Effizienzsteigerung von Flugtriebwerken erreicht werden.

Die Optimierung der Bauteilumströmung kann dazu einen signifikanten Beitrag leisten, sofern Informationen über die Verteilung der Wandschubspannung entlang des Bauteils vorliegen. Zu deren Bestimmung kann das Potenzial der Flüssigkristallfotografie genutzt werden. Für deren zuverlässigen Einsatz fehlen bis dato allerdings Richtlinien, anhand derer Experimentatoren quantitative Verteilungen bereitstellen können. Das Ziel, aerodynamische Daten anwendungsunabhängig zu erheben und ein ganzheitliches Verständnis der Umströmung von Bauteilen zu schaffen, ist dabei an das physikalische Verständnis der auf die Messtechnik einflussnehmenden Parameter gekoppelt. Diese werden am Institut für Thermische Strömungsmaschinen experimentell untersucht.

Nach einer Einführung in die Welt der Strömungsmechanik erwartet Sie hier aktuelle Forschung zu einer vielversprechenden Messtechnik, die nicht nur durch ihre Farbenpracht überzeugt.

Link zum Plakat