ITS - Institut für Thermische Strömungsmaschinen

Das ITS forscht am KIT an Turbomaschinen wie Flugtriebwerken sowie hydraulischen Strömungsmaschinen und bietet interessante Vorlesungen und Praktika für Studierende

ITS - Institut für Thermische Strömungsmaschinen

Willkommen am Institut für Thermische Strömungsmaschinen

Wir, das Institut für Thermische Strömungsmaschinen (ITS), forschen an hochaktuellen und innovativen Fragestellungen im Bereich der Flugzeugtriebwerke und Gasturbinen sowie der hydraulischen Strömungsmaschinen. In Kooperation mit führenden Triebwerks- und Gasturbinenherstellern stehen dabei Effizienzsteigerung, Umweltfreundlichkeit und Sicherheit im Fokus unserer Arbeit. In Kooperation mit unterschiedlichsten Industrie- und Forschungspartnern stellen wir die Verbindung zwischen universitärer Lehre und industriellem Einsatz her. Als Abschlussarbeiter oder HiWi gewinnen Sie bei uns Erfahrungen sowohl in anwendungs- als auch grundlagennaher Forschung mit Schwerpunkten in experimentellen/messtechnischen und numerischen Themen. Grundlagen dafür schaffen wir für Sie durch spannende Vorlesungen, Praktika und Exkursionen, in denen wir Ihnen Einblicke in Anwendungsbereiche des klassischen Maschinenbaus unter extremen Umgebungs- und Randbedingungen gewähren.

startseite_teaser1_klein.jpg
Forschung

Komponenten der Brennkammer, der Turbine sowie des Sekundärluftsystems von Turbomaschinen werden näher betrachtet.

Mehr
hörsaal
Lehre

Wir bilden Studierende im Themengebiet Turbomaschinen aus und bieten spannende Praktika und Exkursionen an.

Mehr
startseite_teaser3.png
Kompetenzen

Zur Analyse physikalischer Effekte wird sowohl auf Experimente wie auch auf die Numerik zurückgegriffen.

Mehr

Institutsneuigkeiten

 

Im Rahmen unserer wissenschaftlichen Arbeit ist das ITS regelmäßig auf großen, internationalen Konferenzen zur Vorstellung neuer Forschungserkenntnisse vertreten. Neben der Präsentation eigener Ergebnisse, stehen dabei vor allem auch der Austausch mit und das Feedback von Wissenschaftlern weltweiter Forschungseinrichtungen im Vordergrund. Unsere Einblicke in diese Konferenzbesuche, sowie allgemeine Neuigkeiten, Ehrungen oder andere spannende Anlässe möchten wir hier mit Ihnen teilen.

2019-10-15-MODEGAT_2019_1.JPG
ITS auf MODEGAT 2019

Das sechste internationale „Symposium on Modeling of Exhaust-Gas After-Treatment“ (MODEGAT VI) fand dieses Jahr vom 8. bis zum 10. September in Bad Herrenalb statt. Alle relevanten Systeme der Abgasnachbehandlung wurden im Rahmen des Symposiums behandelt.

Mehr
2019-10-14-ISABE_2019-3.jpg
ITS auf ISABE 2019

Auf der diesjährigen Konferenz der ISABE ("The International Society of Air-breathing Engines") mit dem Motto "Disrupting Distance with Advanced Propulsion Technologies - Solving the challenges of subsonic to hypersonic flight" war das ITS mit Beiträgen von den wissenschaftlichen Mitarbeitern Marc Keller und Oliver Munz vertreten.

Mehr
2019-10-14-DLRK_2019-3.jpg
ITS auf DLRK 2019

Vom 30. September bis 2. Oktober fand der Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in Darmstadt statt. Der Kongress bietet Wissenschaftlern und Industrievertretern aus allen Disziplinen der Luft- und Raumfahrt eine Plattform, um im Rahmen von Fachsitzungen Forschungsergebnisse zu präsentieren und aktuelle Fragestellungen zu diskutieren.

Mehr