Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Studentisches

- keine Neuigkeiten -

Seminarvorträge im WS19/20

Zeit: 14:00 Uhr
Ort: Geb. 30.60, 2.OG, Seminarraum I

28.10.2019 Challenges in Turbocharger Development for Passenger Car Applications
Dr.-Ing. Martin Schwitzke - IHI Charching Systems International GmbH
25.11.2019 Kleinflugzeugforschung am DLR
Dr.-Ing. Erik Braun - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
09.12.2019 Der erste vollelektrische Sportwagen
Dr.-Ing. Rober Meier - Porsche AG
13.01.2019 Sekundärluftsystem in stationären Gasturbinen
Dr.-Ing. Cyrille Jerome Bricaud - Ansaldo Energia
27.01.2019 Future Platforms Capability Group
Dr. Chloe Palmer - Rolls Royce England

Nähere Informationen zu den archivierten Veranstaltungen.

Unsere Kontaktdaten
ITS_LOGO-Eingang.png

Institut für Thermische Strömungsmaschinen
KIT - Campus Süd

Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

Tel: +49(0)721-608-43736 / 43240
Fax: +49(0)721-608-42767
E-Mail: infoKxe5∂its kit edu

Lehrstuhl:
Engelbert-Arnold-Str. 4
(Altes Maschinenbaugebäude, Ehrenhof)
Geb. 10.91

Institut/Laborgebäude:
Straße am Forum 6
Geb. 30.60

Social Media

YouTube

Willkommen am Institut für Thermische Strömungsmaschinen

Forschungsschwerpunkte Lehre und Studium Kompetenzen
Die Forschung am ITS dreht sich rund um die Turbomaschinen. Im Detail werden Komponenten der Brennkammer, der Turbine sowie des Sekundärluftsystems näher betrachtet. Der Fokus liegt gleichermaßen bei experimentellen so wie bei numerischen Arbeiten. Mehr Details erhalten Sie auf der Seite zur Beschreibung der einzelnen Forschungsschwerpunkte. Wir bilden Studenten im Themengebiet rund um Turbomaschinen aus. Neben fundamentalen Vorlesungen bieten wir auch Praktika und Exkursionen zu Firmen in der Turbomaschinenbau Branche an. Neben der Konzeptionierung und dem Aufbau hoch komplexer Prüfstände, wird am ITS umfangreiche innovative Messtechnik eingesetzt und weiterentwickelt. Zur Analyse der physikalischen Effekte wird sowohl auf Experimente wie auch auf die Numerik zurückgegriffen. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere vielfältigen Kompetenzen!



Akademischer Werdegang am ITS

Sie wollen am ITS mitwirken? Für Studenten bieten wir Abschlussarbeiten, Praktika und HiWi-Jobs an. Absolventen bekommen die Möglichkeit aktiv in der Forschung im Rahmen einer Promotion mitzuwirken. Schauen Sie sich bei den Stellenangeboten um.

Forschung am ITS in Kooperation mit Rolls-Royce

 

Institutsneuigkeiten

2019-10-15-MODEGAT_2019_1.JPG
ITS auf MODEGAT 2019

Das sechste internationale „Symposium on Modeling of Exhaust-Gas After-Treatment“ (MODEGAT VI) fand dieses Jahr vom 8. bis zum 10. September in Bad Herrenalb statt. Alle relevanten Systeme der Abgasnachbehandlung wurden im Rahmen des Symposiums behandelt.

Weiterlesen ...

2019-10-14-ISABE_2019-2.jpg
ITS auf ISABE 2019

Auf der diesjährigen Konferenz der ISABE ("The International Society of Air-breathing Engines") mit dem Motto "Disrupting Distance with Advanced Propulsion Technologies - Solving the challenges of subsonic to hypersonic flight" war das ITS mit Beiträgen von den wissenschaftlichen Mittarbeitern Marc Keller und Oliver Munz vertreten.

Weiterlesen...

 
2019-10-14-DLRK_2019-2.jpg
ITS auf DLRK 2019

Vom 30. September bis 2. Oktober fand der Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in Darmstadt statt. Der Kongress bietet Wissenschaftlern und Industrievertretern aus allen Disziplinen der Luft- und Raumfahrt eine Plattform, um im Rahmen von Fachsitzungen Forschungsergebnisse zu präsentieren und aktuelle Fragestellungen zu diskutieren. Veranstaltet wird der Kongress von der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR).

Weiterlesen...

DR
ITS bei MCS 2019

Das 11te Mediterranean Combustion Symposium (MCS11) fand dieses Jahr vom 16. bis zum 20. Juni auf Teneriffa statt. Die Trägerorganisationen von MCS11 sind "The Combustion Institute", insbesondere "The Spanish Section of The Combustion Institute" und "The International Centre for Heat and Mass Transfer".

 

Weiterlesen...