Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Sprechstunde

Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bauer
Mi 12:30 - 13:30 Uhr

Nur nach Vereinbarung! Anmeldung über Sekretariat.

Studentenberatung

Die Studenberatung hilft Ihnen gerne bei Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen oder zur Zusammenstellung Ihres individuellen Vorlesungsplans.

Ausgewählte Kapitel der Luft- und Raumfahrttechnik I

Ausgewählte Kapitel der Luft- und Raumfahrttechnik I
Typ: Vorlesung
Lehrstuhl: Thermische Strömungsmaschinen
Semester: SS 2017
Ort:

10.91, 1. OG, Mittlerer Hörsaal

Zeit:

Donnerstags,
14:00 - 15:30
10.91, 1. OG, Mittlerer Hörsaal

Beginn: 27.04.2017
Dozent: Prof.Dr. Sigmar Wittig
SWS: 2
ECTS: 4
LVNr.: 2170454
Prüfung:

mündlich
Termin nach Vereinbarung

Anmeldung:
Sekretariat Lehrstuhl Frau Martina Grybowski
Geb. 10.91, Zimmer 115

Prüfungsfragen:
M.Sc. Stefanos Melekidis

Hinweis:

Vorlesungsbetreuung:
M.Sc. Stefanos Melekidis

Begleitend zur Vorlesung wird eine 1-tägige Exkursion angeboten. Termin und Ort werden in der Vorlesung bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Grundlagen der Mathematik, Thermodynamik, Fluid Mechanik, Mechanik

Literaturhinweise

Messerschmidt, Ernst: Raumfahrt-systeme, Springer-Verlag 2005

Griffin, Michael D.: Space Vehicle Design; AIAA Education Series 2004

Hünecke, Klaus: Die Technik des modernen Verkehrsflugzeuges, Motorbuch-Verlag 2004

Lehrinhalt

Der Schwerpunkt liegt in der Analyse der Raumfahrtsysteme und der Betrachtung der Luftfahrt und ihrer Einbindung in das Verkehrssystem zur Erfüllung zukünftiger Mobilitätsbedürfnisse. Ziel ist das Verständnis der physikalisch-technischen Grundlagen und der sich daraus ergebenen Anwendungsszenarien in der Raumfahrt wie der ökonomischen und ökologischen Rahmenbedingungen für die Luftfahrt. Gestützt auf aktuelle Beispiele werden die in den Anwen-dungsbereichen - Erdbeobachtung und Kommunikation, Erkundung des Weltraums, bemannte Raumfahrt - entsprechenden Hauptkomponenten vorgestellt. Mit Bezug auf die Luftverkehrsentwicklung und unter Berücksichtigung der direkten Betriebskosten werden im zweiten Teil der Vorlesung die Folgerungen für Gestaltung eines Flugzeuges bzw. einer Flugzeugflotte abgeleitet.
Im Wintersemester wird eine weitere Lehrveranstaltung angeboten.

  • I. Raumfahrtsystems
    Anwendungsbereiche
    Einordnung der Raumfahrtpro-
    gramme
    Wirtschaftliche Aspekte
    Hauptkomponenten
    Einflußparameter
    Raumfahrtmissionen
    Trägerraketen und Antriebe
    Satelliten und Rückkehrsysteme

    II. Luftfahrt
  • Entwicklungsstand
    Wirtschaftliche Aspekte
    Flugzeugentwicklung
    Aerodynamik
    Neue Materialien
    Zukünftige Entwicklungen
Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 21 h
Selbststudium: 42 h

Ziel

Die Studierenden können:

  • Raumfahrtsysteme analysieren
  • die Einbindung der Luftfahrt in das Verkehrssystem aufgrund der Mobilitätsbedürfnisse beurteilen
  • die physikalisch-technischen Grundlagen erläutern und darauf basierend die Anwendungsszenarien in der Raumfahrt und der Luftfahrt hinsichtlich der ökonomischen und ökologischen Rahmenbedingungen beurteilen
  • Hauptkomponenten der Systeme und Anwendungsbereiche (z.B. Erdbeobachtung, Kommunikation, Weltraumerkundung, bemannte Raumfahrt) nennen und deren Aufgabe und Funktionsweise erklären
  • Anforderungen für Flugzeug- und Flottenauslegung erläutern und analysieren
Prüfung

mündlich
Dauer: 30 Minuten

Hilfsmittel: keine