Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Anforderungen an Sekundärsysteme künftiger Flugantriebe

Anforderungen an Sekundärsysteme künftiger Flugantriebe
Forschungsthema:Luft- und Ölsystem
Typ:theoretische Bachelorarbeit
Betreuer:

Dipl.-Ing. Fabian Bleier

Aufgabenstellung

Die Forschungsaktivitäten am Institut für Thermische Strömungsmaschinen beschäftigen sich unter anderem mit dem Sekundärsystem von Flugtriebwerken. Dazu zählen neben anderen Dichtungen, Düsensysteme und Kühlluftkanäle. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Kühlluft für die Turbine bereit zu stellen.

Dabei unterliegt das Sekundärluftsystem hohen Anforderungen; So muss sichergestellt sein, dass die Turbine während sämtlicher Betriebszustände mit ausreichend Kühlluft versorgt wird. Hinzu kommt, dass die Turbinen-, aber auch die Verdichtertemperaturen in Zukunft immer höher werden, wodurch sich möglicherweise gänzlich neue Randbedingungen für die Auslegung eines Sekundärluftsystems ergeben.

Im Rahmen verschiedener Bachelorarbeiten sollen die Anforderungen, welche sich aufgrund steigender Betriebsparameter ergeben, untersucht und definiert werden. Dies geschieht anhand teilweise vorhandener experimenteller, numerischer und theoretischer Ergebnisse sowie Daten aus der Literatur. Die Arbeit bietet die Möglichkeit, sich mit den verschiedensten Methoden der Turbomaschinenentwicklung vertraut zu machen. Die Arbeiten können ab sofort begonnen werden.

© LEMCOTEC Technologies, US Patent No. 7870743 B2