Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Optimierung einer Matlab® Routine zur Auswertung von Filmkühlmessungen

Optimierung einer Matlab® Routine zur Auswertung von Filmkühlmessungen
Forschungsthema:Wärmeübergang und Kühlmethoden
Typ:experimentelle Masterarbeit
Betreuer:

Dipl.-Ing. Tobias Glasenapp

Aufgabenstellung

Für die Kühlung von Turbinenschaufeln in stationären Gasturbinen und Flugtriebwerken
hat  sich  das  Prinzip  der  Filmkühlung  etabliert.  Am  Institut  für  Thermische
Strömungsmaschinen  (ITS)
  werden  Untersuchungen  zu  verschiedenen  Filmkühl-
bohrungen und deren Kühlwirkung auf rauen Oberflächen durchgeführt. Dabei werden
Temperaturmessungen mit Hilfe von hochaufgelöster Infrarotthermografie durchgeführt.  
 
Im Rahmen dieser Masterarbeit optimieren Sie eine bestehende Routine zur Auswertung
der  Messdaten.  Ziel  ist  es  dabei,  den    Prozess  weiter  zu  optimieren  und  so  die
Bestimmung  der  Filmkühlgrößen  zu  erleichtern,  um  zukünftige  Messungen  effizienter
auswerten zu können.  
Die Arbeit bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit der Software Matlab ®  und dem Thema
Datenauswertung  zu  befassen.  Dabei  durchlaufen  Sie  den  Prozess  beginnend  bei
Rohdaten über eine Temperaturkalibrierung bis hin zur Berechnung von Wärmeströmen
und Wandtemperaturen.  
Frühestmöglicher Beginn der Arbeit ist Juli 2017, Bewerbungen sind ab sofort möglich.